Aktuelles / News

______________________________________________________________________________01.11. AdW I – TSC I (D) 3:8 // 31.10. TSC II (S) – Eintracht Berlin I 5:7 // 28.10. Lichtenberg I – TSC IV (S) 7:1 // 27.10. TSC II (D) – Meteor II 6:4 // 27.10. TSC VIII – Oberschöneweide III 8:4 // 27.10. Spandauer TTC II – TSC V 9:2 // 27.10. SCC IV – TSC II 3:9 // 27.10. Füchse V – TSC I (D) 3:8 // 27.10. TSC IV – Brauereien VI 9:5 // 25.10. LSC IV – TSC VI 7:7 // 24.10. TSC II (S) – Blau-Gold III 7:2
_________________________________________________________________________________________________________________

06.11.2019

Weihnachts-Mixed Turnier 2019

Liebe TSC’ler,

das Jahr ist fast vorbei. Somit ist es wieder Zeit für das Weihnachtsmixedturnier!:)

Es würde mich freuen, wenn wieder Viele teilnehmen. 

Ausschreibung

Die Ausschreibung dürft Ihr gern weitergeben.

Zur Planung die Bitte einer zeitnahen Meldung.

Viele Grüße

Jens

31.10.2019

Weihnachtsfeier 2019

Es ist wieder soweit…

16.09.2019

mini-Meisterschaften – Ausrichtung & Ergebnisse

Pünktlich ab 10:00 Uhr gingen am vergangenen Sonnabend 37 begeisterte Kinder (5 Mädchen und 32 Jungen) im Alter von 6 bis 12 Jahre in 3 Alterklassen bei den mini-Meisterschaften in unserer Halle an den Start.

Gespielt wurde im Schweizer System, so dass jedes Kind die gleiche Anzahl an Spiele hatte. Unter den Augen der Anwesenden zeigten auch die Jüngsten (6-8 Jahre), schon sehenswerte Ballwechsel.

Es wurde um jeden Punkt gekämpft, um am Ende die Qualifikation für das Berliner Finale im nächsten Jahr zu erreichen.

Die Platzierungen:

AK 1 (bis 31.12.2008):

Mädchen:                                                   Jungen:
1. Platz Anna Hofmann                      1. Platz Tarik Hodzik
2. Platz Kim Petersen                         2. Platz Tobias Ergün
3. Platz Josephine Heidenreich    3. Platz Niklas Ottremba

AK 2 (bis 31.12.2010):

Mädchen:                                                  Jungen:
1. Platz Selina Walkowiak               1. Platz Ramiro Janus
                                                                        2. Platz Bora Dobak
                                                                        3. Platz Timo Zeidler

AK 3 (ab 01.01.2011):

Mädchen:                                                 Jungen:
1. Platz Ella Will                                   1. Platz Luca Diesing
                                                                       2. Jamie Lüttschwager
                                                                       3. Tyson Zimmermann

Weiterhin qualifizierten sich Marlin Bachert (AK 1), Felix Heine (AK 2) und Jannis Thiedemann (AK 3) durch das Erreichen des 4. Platzes.

Herzlichen Glückwunsch an alle!!!

Ein ganz großer Dank geht an die Helfer Gina, Gisela, Patricia, Beate, Norbert, Maximilian, Leon, Tim, Martina und Andrea. Alle lobten die gute Organisation des Turniers.

Ich freue mich auf die nächste Mini Meisterschaft bei uns.

Trainerin Daniela

14.09.2019

TSC I – 2 Spiele 2 Siege

Die erste Herrenmannschaft war diese Woche zweimal auf Punktejagt.

Am Montag ging es im Nachholspiel auswärts gegen den direkten Abstiegskonkurrenten Blau-Gold III. Wenn man im Plan zum Klassenerhalt bleiben wollte, sollte ein Sieg her.

Nach den Doppeln stand es 2:1 für den TSC. Benni/Thommy und Bodo/Hendrik gewannen jeweils souverän 3:0. Grassi/Paul waren dran, verloren aber Satz 3 und 4 knapp.

In der ersten Einzelrunde drehte sich zunächst das Blatt, da im oberen Paarkreuz beide Spiele, Thommy unglücklich, an Blau-Gold gingen. Die Mitte bog das wieder mit 2 Siegen. Hier spielte insbesondere Paul gegen Durski clever. Im unteren Paarkreuz gewann Bodo mit gewohnter sehr guter kämpferischer Einstellung. Hendrik musste sich unnötig im 5. Satz zu 9 geschlagen geben nach klarem ersten Satz und deutlicher Führung im 2. Durchgang, der noch verloren ging sowie der 3. Satz. Halbzeit 5:4!

Thommy spielte dann stark gegen Wessels und holte nach einem 3:0 den 6. Punkt. Benni musste sich ebenfalls Golparvaran mit 2:3 Sätzen geschlagen geben. Unsere Mitte schlug aber wieder zurück. Paul spielte taktisch gut nach verlorenem Satz 1 gg. Merget und gewann. Das wohl zu diesem Zeitpunkt entscheide Spiel bestritt Grassi gg. Durski. In den ersten beiden Sätzen fand Grassi kein Mittel gegen das Blockspiel und lag 0:2 hinten. Satz 3 gewann er. Im vierten Satz stand es bereits 6:10. Das reichte aber nicht! In der Verlängerung gewann “Heidrun” 19:17! Das Happy End und die Belohnung gab es mit 11:9 im Entscheidungssatz. Somit stand es 8:5.

Anschließend konnte/musste Hendrik eigentlich in Normalform, den Sack zu machen. Aber an diesem Tag… Nach verschenktem 1. Satz, wurde der 2. Durchgang deutlich gewonnen. Mehr mit sich selbst im Kampf stand es dann 1:2. Der vierte Satz ging insbesondere w/Kopf mit 14:12 verloren.

Aber Bodo, mit langen Hosen, zeigte spielerisch und kämpferisch ein Top-Spiel. Trotz 1:2 Satzrückstand (+10/-9/-9) gewann er das Spiel in 5 Sätzen (+3/+4) und holte somit den finalen Punkt zum 9:6 nach 4h 15min!! SIEG!!!

Danke an dieser Stelle an Carolli und Viola, die als Fans vor Ort waren!!!

Im zweiten Spiel der Wochen ging es gestern, 13.09., zuhause gegen Hertha V. Der Gast hatte bis dahin aus den bisherigen Spielen trotz jeweils 4 Ersatzspielern 2 Siege errungen. Das hat aber gerade bei Hertha, bekanntermaßen nichts zu heißen. Das Spielerreservoir ist sehr hoch und breit aufgestellt.

Auch gestern wurden 4 Ersatzspieler mit hohem Niveau aufgeboten. Allerdings fehlte ein sechster Mann. Im Ergebnis ging Doppel 3 und das Einzel von Hendrik kamplos an den TSC.

Da die gespielten Doppel gewonnen wurden, stand es vor den Einzel 3:0. Anschließend verlor Thommy 2:3 gegen Bollweg bevor 3 Einzelsiege von Benni, Grassi und Paul folgten. Das kamplos gewertete Spiel von Hendrik hinzugerechnet, stand es relativ schnell 7:1.

Der Gast verkürzte mit 3 Siegen aber auf 7:4. Allerdings sind Grassi und Paul gerade “on fire” in der Mitte und holten die Punkte zum 9:4.

Fazit:

Auf dem Papier war es eine erfolgreiche Woche. Nach 3 Spielen hat die 1. Mannschaft 4:2 Punkte.

Im Detail ist die Doppelstärke (6:3) nach wie vor ein Pluspunkt. Im Einzel sind aktuell Grassi und Paul im mittleren Paarkreuz die Erfolgsgaranten mit einer Bilanz von 8:2.

Thommy fehlt das Glück, um seine spielerische Leistung in Siege umzusetzen. Bodo gleicht die Schwächephase von Hendrik im unterem Paarkreuz aus.

04.09.2019

Saisonstart – 2019/2020

Früher als sonst üblich hat die Saison bereits in der letzten Augustwoche begonnen. Bis auf den Nachwuchs, die 6. Herren- und 5. Seniorenmannschaft waren bis dato alle Mannschaften zumindest einmal im Einsatz.

Bei den 13 Spielen gab es für den TSC 5 Siege, 3 Unentschieden und 5 Niederlage.

Die Siege fuhren die 2., 5.,7., 8. Herren sowie die 3. Senioren (Absteiger) ein. Insbesondere für die Zweite Mannschaft ein “BigPoint” auswärts bei Siemensstadt und seit 2016 mal ein Sieg im ersten Saisonspiel. Ebenfalls sehr gut der Sieg der Fünften, die eigentlich abgestiegen war, der 7. (alte 6.) und der 8. Mannschaft. Letztgenannte hatte den Klassenerhalt am finalen Spieltag 2018/2019 gesichert.

Schadlos hielten sich die Damen. Die erste Mann(Frau)schaft spielte ohne die Nr. 1 Beate nach 5:7 noch 7:7 bei Lichtenberg (2018/2019 1 Sieg/1 Niederlage). Insbesondere die Doppelführung 2:0 und die beiden Einzelsiege von Patricia (Ersatz) gg. gemäß LivePZ deutlich höher eingestufte Spielerinnern führten zum Punktgewinn. Patrica hat spontan trotz der einer Niederlage 27 Pluspunkte gemacht.

Das neu ins Leben gerufene zweite Damenteam erreichte im 1. Spiel ein Unentschieden bei der ersten Vertretung des OSC. Patricia sicherte im letzten Einzel den Punkt.

Unentschieden spielte ebenfalls, unerwartet, die 4. Seniorenmannschaft mit Jens, René, Karsten und Rainer Kasel gg. SSV Rotation I. Der Sieg wurde durch eine Niederlage im letzten Doppel verpasst.

Ebenfalls im Schlussdoppel mussten sich Leon/Furkan nach 2:1 Satzführung im Spiel der 4. Mannschaft gg. TTV Mariendorf I geschlagen geben. Leider bedeutete das die 7:9 Niederlage.

Niederlagen mussten die 1. Herren, 1. Senioren, die 3. Herren und 2. Senioren am ersten Spieltag hinnehmen. Bis auf die erste Senioren aber, sorry, nicht wirklich überraschend/unerwartet.

31.08.2019

Mini-Meisterschaften

Am 14. September 2019 richtet der TSC, insbesondere auf Initiative von Daniela, die Mini-Meisterschaften aus.

Den Flyer könnt Ihr Euch auch per Klick in der rechten Seitenliste ansehen bzw. später in Erinnerung rufen.

07.08.2019

QTTR – Update

Der BeTTV hat die Ergebnisse der letzten Saison eingemeldet. Anbei die neuen QTTR-Werte.

QTTR_07082019

Alternativ ist der Link in rechten Seitenleiste aktualisiert.

04.08.2019

Saison 2019/2020 – Terminierung Senioren

Der Spielplan für die Seniorenmannschaften wurde am vergangenen Mittwoch/Donnerstag veröffentlicht. Los geht es in der letzten Augustwoche. Die ersten Spiele könnt ihr in der rechten Seitenliste unter Termine sehen.

25.07.2019

Hallensperrung

Vom 26.07. – 29.07. steht unsere Halle erneut für den Trainings-/ Spielbetrieb nicht zur Verfügung.

21.07.2019

Saison 2019/2020 – Terminierung

Heute wurden die Spieltermine für die Damen und Herren veröffentlicht. Der Spielplan für die Seniorenmannschaften (31.07./01.08.) und Jungen ist noch offen.

Per Klick könnt ihr die Staffelzuordnung und den Spielplan einsehen:

                              Übersicht Mannschaften                 Spielplan

Alternativ findet ihr wie gewohnt die Links/Termine/Ergebnisse usw. in der rechten Seitenleiste. Update auf die neue Saison 2019/2020 wurde vorgenommen.

12.07.2019

Senioren EM 2019 – Budapest

Vom 30.06. – 07.07. hat der TSC an der Senioren EM 2019 in Budapest erfolgreich teilgenommen.

Als Teaser folgender Link:): Youtube – Video

Bericht, Hintergründe, Ergebnisse, Bilder und Story nebst Song asap…

12.07.2019

Hallenschließung

In der kommenden Woche steht unsere Halle für den Trainingsbetrieb aufgrund von Sanierungsarbeiten nicht zur Verfügung.

10.06.2019

VM 2019 Damen & Jugend – Bericht

Am 25. Mai 2019 pünktlich um 10 Uhr startete unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft der Damen und Jugend (13 – 17 Jahre).

Bei den Damen konnten sich in der Gruppe A Beate und Sonja und in der Gruppe B Gina und Daniela auf die vorderen beiden Plätze spielen. Die beiden Spiele der Zwischenrunde gingen zwar jeweils 3:0 aus, waren aber deutlich spannender, als dieses Ergebnis es vermuten lässt.

Das Spiel um den 3. Platz konnte Sonja für sich entscheiden.

Bei der Jugend konnten sich in der Gruppenphase wie erwartet Pascal, Leon P. und Leon B. nach vorne spielen. Überraschenderweise setzte sich in einer sehr starken Gruppe Max durch.

Im Halbfinale siegte Leon P. dann klar über Leon B. Pascal gewann 3:1 gegen Max.

Die Zuschauer bekamen dann, ein packendes Spiel um den dritten Platz zu sehen. Nach 2:0 Führung von Max, der an diesem Tag wirklich in Spitzenform war, siegte Leon B. mit 3:2 . 

Die Endspiele bei den Damen und der Jugend waren dann kurz und schmerzlos.

Beate siegte mit 3:1 klar über Daniela. Leon P. lies Pascal zu keiner Minute ins Spiel finden. Es hieß dann Ruck / Zuck 3:0 für Leon.

Erstmals in diesem Jahr gab es dann noch eine Mixed-Runde aus Damen und Jugend.

Auch hier machte sich die super Form von Max bemerkbar. Er und eine stark aufspielende Gina konnten alle Spiele für sich entscheiden.

Glückwunsch an alle Titelträger und ein großes Dankeschön an alle Helfer!!!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

08.06.2019

VM 2019 Herren – Bericht

Vor zwei Wochen fanden am 25. und 26. Mai zum Abschluss einer langen Saison wie jedes Jahr die Vereinsmeisterschaften der Herren statt. Weiterlesen…

26.05.2019

VM 2019 – Ergebnisse Tag 2

Herren-Einzel

  1. Platz    Benjamin Dehmel
  2. Platz    Thomas Voigt
  3. Platz    Hendrik Mätzig
  4. Platz    Batuhan Sahin

Nachtrag Ergebnisse Tag 1:

Mixed (Damen/Jugend)

  1. Platz    Gina Baude/Max Theinl
  2. Platz    Sonja Göbel/Sebastian Nedelescu
  3. Platz    Zara Yildirimkaya/Leon Maurice Paul
  4. Platz    Daniela Standke/Talha Ates

25.05.2019

VM 2019 – Ergebnisse Tag 1

Hallo TSC’ler,

folgend die Ergebnisse kurz und knapp des heutigen ersten Tages der VM 2019, soweit noch adhoc im Gedächtnis:)

Herren-Doppel

  1. Platz    Oliver Graßmann/Matthias Markwardt
  2. Platz    Bodo Krüger/Pascal Mechelke
  3. Platz    Andreas Spilke/Hendrik Mätzig
  4. Platz    Thomas Voigt/Benjamin Dehmel

Jugend-Einzel

1. Platz    Leon Maurice Paul
2. Platz    Pascal Mechelke
3. Platz    Leon Brodersen
4. Platz    Max Theinl

Damen-Einzel

1. Platz    Beate Hoffmann
2. Platz    Daniela Standke
3. Platz    Sonja Göbel
4. Platz    Gina Baude

Gratulation und Herzlichen Glückwunsch!!!

Mehr folgt in den nächsten Tagen…

Eins steht mal fest: Sehr gutes Niveau heute mit vielen knappen Ergebnissen!!!

22.05.2019

VM 2019 – Auslosung

Folgend das Ergebnis der heutigen Auslosung…

22.05.2019

Vereinsmeisterschaften Damen & Jugend

Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen der Vereinsmeisterschaften.

Bevor die Herren am Sonnabend ab 15:00 Uhr/Sonntag ab 9:00 Uhr in Aktion treten, finden vorab die Titelkämpfe der Damen und des Nachwuchses am 25. Mai 2019 statt.

Gestartet wird um 10:00 Uhr. Das Einspielen ist ab 9:00 Uhr möglich.

Für Speisen und Getränke ist gesorgt.  Die Spielerinnen und Spieler freuen sich über viele Zuschauer.

23.04.2019

Tischtennis WM 2019 – Zeitplan/Ergebnisse & Livestream

Vom 21. – 28.04. findet die Tischtennis-Weltmeisterschaft in Budapest statt.

Da Tischtennis im TV leider nach wie vor eine Randsportart ist, der Hinweis und zwei Links zum täglichen Livestream des ITTF, zu aktuellen Ergebnissen und Videos zu absolvierten Spielen:

Zeitplan/Ergebnisse

ITTF Livestream

Um den Livestream zu geniessen, ist ein “Login” nötig.  Die einmalige Registrierung ist aber kostenlos und es funktioniert aus eigener Erfahrung tadellos.

14.04.2019

Umfrage Plastikball

Die Umfrage zur Wahl “unseres” Plastikballs ist voll im Gange. Bisher haben seit Veröffentlichung letzte Woche 13 TSC’ler teilgenommen. Das ist gut, aber es besteht Hoffnung auf mehr!

Unter Downloads findet Ihr neu einen interessanten Artikel zu diesem Thema, den Chang zur Verfügung gestellt hat.

Ist ein Aspekt, der der Entscheidungsfindung dienen könnte:)

Artikel – Ende der 1. Plastikballgeneration

Wer sonst noch weitere Berichte/Info’s etc. hat, gern per Mail!!!

14.04.2019

FussballGolf

Am vergangenen Wochenende nahm der TSC, wie im Vorjahr, erfolgreich an den Berliner Meisterschaften teil.

Nachdem Niklas und Jens Hilprecht im vergangenen Jahr bei der 1. Meisterschaft mit Platz 2 bei den Herren und Platz 1 bei den Jungen in einem kleinen, 8 Teilnehmer großen Feld schon erfolgreich waren, konnte der Erfolg in diesem Jahr noch überboten werden…weiterlesen

13.04.2019

Damen & Jungen – Saison 2018/2019

Damen

Unsere Damenmannschaft hat sich in ihrer ersten gemeinsamen Saison gut geschlagen.

Es ging vorrangig darum, die Klasse zu halten. Das ist uns gelungen und wir belegen am Ende sogar einen Platz im Mittelfeld.

Im Pokal hatten wir (Beate, Gina, Ilka) Losglück und unterlagen erst im Finale. Die Silbermedaille haben wir in dieser Saison aber erreicht.

Aufgrund unserer Zuwächse im Damenbereich und um unserem weiblichen Nachwuchs eine Perspektive zu bieten, wird es in der kommenden Saison zwei Damenmannschaften bei uns geben.

Jeden Montag ab 19 Uhr findet in unserer Halle ein angeleitetes Damentraining für Mannschaftsspielerinnen mit Trainer Volker statt.

Jungen

Bis zum letzten Spieltag war es spannend. Mit unserem Sieg gegen Düppel konnten wir dann den 3. Platz erreichen.

Glückwunsch an Max, Talha, Patricia, Connor, Maximilian, Janko und Leonardo.

Ich, Daniela, freue mich (Damen&Nachwuchs) auf die nächste Saison mit Euch.
___________________________________________________________________________

weitere Beiträge