Alle Beiträge von ulrikefrase

Ostkrone im Juni

Aufgrund der Wetteraussichten wurde der Pfingstmontagsausflug an die Ostkrone verlegt. Dort skateten wir bei herrlich sonnigem Wetter bis zur Stadtgrenze. Nach einer Eispause und einem Schlenker über Adlershof ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Zu unserer aller Erstaunen kamen wir am Ende auf eine Gesamtkilometerzahl von 30km. Dass das angedrohte Unwetter erst spät abends kam, kam uns nur gelegen. UF

Himmelsfahrtausflug in die Schönower Heide

Natürlich waren wir auch Himmelfahrt sportlich unterwegs. Diesmal ging es mit den Skates an die nördliche Stadtgrenze von Berlin. Fünf Skater folgten der Einladung, in der Schönower Heide zu skaten.

Dieses Jahr sollte uns auch kein Schnee auf der Strecke überraschen. In der ersten Runde ging es bis nach Schönwalde und wieder zurück.

Zwei von uns hatten noch nicht genug und probierten, ob es einen Rundweg bei Wandlitz, wo wir im letzten Jahr aufgrund der Wetter- und Belagbedingungen umdrehen musste, einen Rundweg gibt.Im Endeffekt skateten wir bis nach Buch. Der Weg war nicht immer perfekt und führte größtenteils entlang der Straße.

Fazit: Kann man machen, muss man aber nicht. UF

Europäisches Roller Ball Turnier

Ende Februar kam aus Frankreich die Einladung zum Ersten Europäischen Rollersport Turnier in den Disziplinen Roller Soccer (Inline-Fußball), Roll Ball (Inline Handball) und Roller Basketball (Inline Basketball), welches Mitte April in Ivry-sur-Seine, einem Vorort von Paris, ausgetragen werden sollte. Die Einladung fand bei unserer Berliner Gruppe zunächst nicht allzu viel Beachtung. Erst als Mitte März von den Inlinebasketball Teams aus Hamburg und Köln eine Nachfrage nach Mitstreitern kam, ging plötzlich alles sehr schnell: Kurz entschlossen fixierten und buchten zwei von uns Flüge und Unterkunft und schlossen sich dem Deutsch-Französischen-Team an. Dieses Team bestand aus drei Hamburgern, zwei Kölner und drei Franzosen. Während wir Deutschen bis jetzt nur Inline Basketball gespielt hatten, war es bei unseren französischen Teammitgliedern nur Roller Soccer. Das versprach lustig zu werden!

Insgesamt nahmen an dem Turnier fünf Teams teil: Amsterdam (Roller Soccer / Roller Basketball), Belgien (Roller Soccer), England (Roll Ball) und Frankreich (Roll Ball / Roller Soccer). Am Freitag, dem 12. April machten wir uns morgens mit dem Flieger auf nach Paris. Völlig unerwartet blieb leider unser Gepäck und somit unsere gesamte Ausrüstung in Berlin. Weiterlesen ->

Ostermontagausflug im Fläming

Ostern gleich Draußensaisonauftakt ist bei uns inzwischen zur Tradition geworden. Das Wetter sollte super werden, so wurde zum Skaten im Fläming eingeladen. Da wir am Ende nur noch zu zweit waren, verwarfen wir die ursprüngliche Strecke und probierten einen neuen Rundkurs aus.

Zu Anfang, hatten wir mit dem böigen Ostwind zu kämpfen. Es wurde besser, als wir Richtung Süden skateten und die Strecke durch lichten Wald führte. Weiterlesen ->

Skate by night Berlin

Auch dieses Jahr sind wir wieder mit dabei wenn es an fünf Terminen heißt: skate by night. Los geht es am 19. Mai, die weiteren geplanten Termine sind:

  • 16. Juni
  • 14. Juli
  • 11. August
  • 01. September

Genaue Information zur Strecke etc. findet ihr hier oder auf facebook.
Kommt alle und erzählt es weiter.

Dezember in der Abteilung Inline Skating

Regelmässig haben wir uns 2018 zu unseren unterschiedlichen Trainings in den Hallen der Otto-Hahn-Oberschule in der Haarlemer Str. und der Karl-Weise-Schule an der Schillerpromenade getroffen. Unser Kurs für Jugendliche musste dieses Jahr noch von spielfreudigen und skatesicheren Erwachsenen unterstützt werden, um die diversen Matches dynamischer und spannender zu machen. Wir hoffen, im nächsten Jahr noch mehr Teenager für den Kurs gewinnen zu können. Viele Veranstaltungen hatten wir dieses Jahr – über alle wurde hier berichtet – und wir hatten mit unserem Hobby sehr viel Freude, ganz besonders auch auf unseren Ausflügen, die meist unser „Cheftrainer“ Christian organisierte. Immer mal offen für Neues wurde unser Pfingstausflug statt auf Skates zunächst auf Tretrollern begonnen (Training anderer Muskelgruppen und so) und unser 1. Mai – Ausflug mit einem muskulären Vortraining – und tatsächlich machten auch diese Leibesübungen in unserem Grüppchen Spaß.

Weiterlesen ->

125 Jahre TSC Berlin 1893

06.10.2018, Werner-Seelenbinder-Sportpark, Berlin, GER, 125 Jahre TSC, im Bild Foto Juergen Engler

Der TSC feiert dieses Jahr sein 125 jähriges Bestehen. Am 6. Oktober fand eine große Sport-Gala wo die einzelnen Abteilungen was vorführten, des weiteren traten 3 Showgruppen auf. UF

06.10.2018, Werner-Seelenbinder-Sportpark, Berlin, GER, 125 Jahre TSC, im Bild Foto Juergen Engler

Skate Biathlon 2018

Bei wunderschönem, sonnigem Wetter hat der SRC am 9. September zum 9. Skate-Biathlon eingeladen. Natürlich sind wir gerne der Einladung gefolgt. Leider konnten wir nicht, wie in den letzten Jahren, eine Mix-Staffel stellen (Kinder + Erwachsene). Dafür haben drei Skater Starter von uns ihre Inline-Skates gegen Turnschuhe getauscht und sind bei den Läufern gestartet. Sie haben einen respektabel 3. Platz erlaufen.
Weiterlesen ->

Inline-Basketball-Turnier Hamburg

Aufgrund der geringen Verbreitung von Inline-Basketball Teams, finden Turniere nur ein- bis zweimal alle ein bis zwei Jahre statt. Daher ist die Vorfreude bei allen Teams umso größer, wenn zu einem Turnier eingeladen ist. Da sich die Teams nur zu den Turnieren sehen, ist so ein Turnier auch immer so etwas wie ein Familientreffen.
Am 30.6.2018 war es endlich wieder so weit. Die Hamburger hatten zum Turnier eingeladen und acht Teams kamen – Hamburg (zwei Teams), Köln (zwei Teams), Sigmaringen (zwei Teams), Berlin und Amsterdam. Wir sind mit sechs Spielern aus Berlin angereist, wovon es für drei Spieler das erste Inline-Basketball-Turnier war, an dem sie teilnahmen. Zusätzlich erwarteten wir in Hamburg unseren “Überraschungsspieler” – ein Freund einer unserer Spieler lebt in Hamburg und sollte uns beim Turnier unterstützen. Wir waren alle sehr gespannt, da wir mit unserem Hamburger Gastspieler noch nie vorher zusammengespielt hatten. Wir wussten lediglich, dass er Skaten und Basketball spielen konnte, die Sportart “Inline-Basketball selbst hatte er zuvor jedoch noch nie ausprobiert. Weiterlesen ->

IBB Außentraining

Weil der Boden in der Karl-Weise-Grundschule ausgebessert wurde, verlegten wir das Training am 23. Mai nach draußen unter die Monumentenbrücke. Da das Spielfeld deutlich kleiner ist spielten wir zwei gegen zwei mit einem Auswechslespieler. UF

2015